Wenn von einem Tasteninstrument die Rede ist, denken die meisten an ein Klavier. Es gibt jedoch noch andere Instrumente, die auch das gemeinsame äußere Merkmal, die Tastatur, haben. Vom Ursprung her gehören Sie mit Ausnahme von Orgel, Keyboard und Akkordeon zu den Saiteninstrumenten. Vom 16. Bis 18. Jhdt. War das Cembalo ein verbreitetes Tasteninstrument. Seine Saiten werden durch Betätigung der Tastatur von Federkielen angezupft und so in Schwingungen versetzt. Nach dem Anzupfen besteht kein Kontakt mehr zwischen Taste und Saite. Dadurch ist es nicht möglich, die Lautstärke des Tons zu variieren.
Download
Tasteninstrumente
tasteninstrumente.pdf
Adobe Acrobat Dokument 534.3 KB

Eva-Maria Rieckert - Klavier


Hans-Peter Dennemarck - Klavier


Eleni Iroidou - Klavier


Robert Meier - Klavier


Pamela Klaus-Reith - Klavier


Susanne Schneider - Klavier


Nikolai Gangnus - Klavier


Guzmán Nieto Álvaro - Klavier


Alexander Kruse - Keyboard, Jazz-Piano


Waldemar Zweier - Akkordeon